Katalogisierung

Für die Katalogisierung stehen entsprechende Aufnahmemasken für verschiedene Medienarten zur Verfügung.

Neben Wertehilfen für die manuelle Katalogisierung ermöglicht die spezielle Onlinekatalogisierung für Lernmittel eine Medienaufnahme via Internet. Wenn kein Internet zur Verfügung steht, kann die Katalogisierung auch "offline" durch Zugriff auf eine mitgelieferte Quell-Datenbank erfolgen, in welche wir regelmäßig die Empfehlungslisten einzelner Bundesländer eingliedern.

Durch die Eingabe bzw. das Einscannen der ISBN werden die Katalogdaten automatisch abgerufen.

Für bereits gespeicherte Titel steht ein Tool zur Verfügung, mithilfe dessen die Preise aktualisiert werden können. Somit ist sichergestellt, dass die Basis für die Mietpreisberechnung immer "up-to-date" ist.

Auflagenverknüpfung: Eine spezielle Funktion sorgt dafür, dass bei gleichen Titeln mit unterschiedlichen Auflagen immer der Überblick bewahrt wird. So ist auch die klassenweise Einteilung einfach möglich - es wird vermieden, dass unterschiedliche Auflagen in einer Klasse eingesetzt werden.

Titelvarianten: Jeder Titel kann unterschiedlich eingestuft werden:

  • Standardtitel
  • Wahltitel (z.B. Sprachen, Religion)
  • Schulmaterial (z.B. Kunstbedarf, Kopien)
  • nicht ausleihbare Titel (z.B. Arbeitshefte)
  • Mehrjahresband (optionale Funktion; Titel verbleibt mehrere Schuljahre beim Schüler)

Recherche

Neben einer einfachen Stichwortsuche wird auch eine erweiterte Suche ermöglicht. Damit lassen sich unterschiedliche Suchkriterien miteinander kombinieren.

Weiters stehen in der Recherche folgende Funktionen zur Verfügung:

  • Ansicht aller Exemplare zu einem Titel inkl. Verfügbarkeit
  • Direktes Wechseln in die Katalogisierung, um Mediendaten zu bearbeiten    
  • Einsicht des aktuellen Ausleihers bei verliehenen Exemplaren
  • Druck eines Trefferergebnisses mit weiteren Einschränkungs- und Sortierungskriterien