Leserdatenaustausch

Leser*Innen benötigen für den Verleih in der Schulbibliothek oder der Lernmittelverwaltung individuelle Ausweise. Diese Ausweise werden vielfach von externen Dienstleister*Innen oder (Schul-)Fotograf*Innen erstellt und mit professionellen Bildern versehen. Bei den personenbezogenen Daten handelt es sich einerseits um vertrauliche Informationen und andererseits um spezifische Informationen, die auf das Lernmittel- oder Bibliotheksverwaltungsprogramm LITTERA abgestimmt sein müssen. Den Anfragen entsprechend können die Daten in verschlüsselter Form an Dienstleister*Innen Ihrer Wahl übertragen werden. Fotograf*Innen können sämtliche Informationen abrufen und diese mit den entsprechenden Fotos zusammenführen.

Ihre Vorteile sind:

  • Sichere und einfache Datenbereitstellung für Schulen und Bibliotheken
  • Die aufbereiteten Daten stehen schnell, sicher und ohne Medienbruch für Kunden von Dienstleister*Innen und Fotograf*Innen zur Verfügung.

 

Der Leser*Innendatenexport ist für Schulen und Bibliotheken, die für die Verwaltung ihrer Bibliothek oder Lernmittelverwaltung LITTERA-Software einsetzen, kostenlos.

Den Dienstleister*Innen werden die individuell aufbereiteten Inhalte der Ausweise zur Verfügung gestellt. Dafür wird ein Kostenbeitrag zur Finanzierung des Systems und des laufenden Betriebes eingehoben.

Für mehr Informationen für Dienstleister*Innen oder Fotograf*Innen - Anruf oder E-Mail genügt! Wir setzten uns mit Ihnen in Kontakt.