Bedarfsplanung

Im „Planungscockpit" werden folgende Einstellungen getroffen:

  • Abbilden der Schulstruktur auf Basis derer die Lernmittelzuordnung durchgeführt werden kann.
  • Zuordnen der Lernmittel, die pro Jahrgangsstufe zu verwenden sind und,
  • Zuordnen der Lernmittel, die pro Klasse zu verwenden sind, und
  • Zuordnen der Lernmittel, die für die einzelnen Kurse einzusetzen sind.

Auf dieser Grundlage wird vom System ein Abgleich zwischen dem Lernmittelbedarf und dem verfügbaren Lernmittelbestand durchgeführt. Das Ergebnis dieses Abgleiches stellt den zu beschaffenden Bedarf an Lernmitteln dar. Dieser Bedarf kann selektiert und angepasst, in weiterer Folge in den Erwerb  übergeben und von dort den Lieferanten als Bestellung bereitgestellt werden.