LITTERA web.OPAC steht für...

... rund um die Uhr Service!

Der LITTERA web.OPAC (Online Public Access Catalgoue) stellt den Leser*Innen den Medienbestand der Bibliothek online zur Verfügung - unabhängig von den Öffnungszeiten! Das Zusatzmodul für die Bibliotheksverwaltung ist kostengünstig, sehr einfach und rasch realisierbar. Ihre Leser*Innen können Medien online reservieren und verlägern, Merklisten erstellen und die ausgeliehenen Medien bewerten.

 

Online-Recherche

Online-Recherche

Der web.OPAC bietet eine online Recherchemöglichkeit für Leser*Innen. 

Neben einer Schnellsuche stehen Leser*Innen im LITTERA web.OPAC auch erweitere Suchmöglichkeiten zur Verfügung. Hinter der Schnellsuche steckt viel Erfahrung. Es kümmert sich das Programm um effiziente Treffer.

web.OPAC Features

web.OPAC Features

Ob die Recherche anonym verwendet werden kann, bestimmen Sie.

Leser*Innen können sich mit der LITTERA-Lesenummer und einem Passwort registrieren. Nach der Anmeldung können Leser*Innen über das Benutzerkonto folgende Funktionen nutzen:

  • Speichern von individuellen Literaturlisten
  • Einsicht in derzeitge Verleihe und Rückgabedaten
  • Verlängerungen der Ausleihen
  • Reservierung der Medien
  • Bewertung zu den einzelnen Medien
weitere Funktionen

weitere Funktionen

Der web.OPAC lässt sich auf verschiedenen Ebenen individuell einrichten. Es können Bibliotheksinformationen wie Öffnungszeiten, Schließtage, Veranstaltungen uvm. bereitgestellt werden. Ebenso können Sie Lageplänen hochladen - wo kann das Exemplar gefunden werden? Mit der Antolin-Schnittstelle werden Antolin-Bücher automatisch im web.OPAC mit dem Antolin-Symbol angezeigt.

 

Bibliotheksverbund

Bibliotheksverbund

Bibliotheken, die mit LITTERA und dem web.OPAC arbeiten, können sich zu einem Bibliotheksverbund zusammenschließen. So kann das Medienangebot der Bibliotheken vernetzt werden. Leser*Innen können nicht nur in einer Bibliothek, sondern in mehreren recherchieren. Die Partnerbibliothek des Verbunds wählen die Bibliotheken selbst aus.

LITTERA OPAC

LITTERA OPAC

Der LITTERA.OPAc ist eine Neuentwicklung für die bibliotheks- und softwareübergreifende Recherche. Ausgestattet mit der neuesten Technologie, punktet das System mit einer schnellen und ausgereiften Suche.

Die Recherche kann ein gesamtes Bundesland, Landkreise, Orte oder Bibliotheken umfassen. Es ist leicht in der Handhabung und übersichtlich.

Diverse Zusatzfunktionen, wie "Stöbern" und "Neu eingetroffen", machen diese Verbundrecherche besonders attraktiv.

Barrierefreiheit

Barrierefreiheit

Der web.OPAC erfüllt die Anforderung der Barrierefreiheit.